Bilder werden geladen...
  • Datenschutz
  • Jast stellt sich vor
  • Veranstaltungen 2018
  • In Pforzheims Küchen brodelt es
  • Urban Nature
  • Fotogalerie
  •  

    Kostenlose Bücherei im Stadtteilzentrum KF

    Bereits seit 2011, unter der Schirmherrschaft vom ehem. Oberbürgermeister Gert Hager ursprünglich als Tauschbücherei gegründet, gibt es die kostenlose Bücherei im Stadtteilzentrum KF.

    Lesemotivation und Lesekompetenz junger Menschen sind Basisqualifikationen für lebenslanges Lernen und die Bewältigung der Herausforderungen der Wissensgesellschaft. Die Steigerung der Lese- und Sprachkompetenz kann die Allgemeinbildung und somit die Zukunftschancen von Kindern und Jugendlichen in unserem Bildungssystem verbessern.
    Allerdings stellten wir zunehmend fest, dass einige Kinder- und Jugendliche nur wenige oder manchmal sogar gar keine Bücher besitzen bzw. sich aktuelle und oftmals teuere Literatur nicht leisten können und dadurch eine Lesekultur oftmals nur unzureichend vorhanden ist.
    Neben der Verbesserung der Lesekompetenz ist beabsichtigt, auch die soziale Kompetenz zu stärken und bei Kindern und Jugendlichen aus Familien mit Migrationshintergrund, im Zusammenspiel beider Faktoren, die Integration in unserer Gesellschaft zu verbessern.
    Dies kann über den Zugang zur Lesekompetenz gelingen, da diese soziale Integration begünstigt sowie die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und an demokratischen Prozessen erleichtert.
    Finanziert wird die kostenlose Bücherei ausschließlich aus Spendenmitteln.

    Print Friendly Print Get a PDF version of this webpage PDF